Affiliate Marketing

Affiliate Marketing

Definition

Affiliate Marketing ist eine beliebte Möglichkeit, um im Internet Geld zu verdienen.
Im Affiliate Marketing gibt es immer drei Parteien: Vendoren, Affiliates und Anbieter.

1

Vendoren

Vendoren erschaffen beim Affiliate Marketing eigene Produkte, wie z.B. Online-Kurse und verkaufen diese auf ihrer Website. Sie benötigen Affiliates die Werbung für ihr Produkt machen, um so ihre Umsätze maximieren zu können. Ein Vendor greift auf den Service eines Anbieters zurück, um so erfolgreich Geld zu verdienen. Der Affiliate Marketing Anbieter übernimmt die Verkaufsabwicklung und bietet dem Vendor eine Plattform, wo dieser neue Affiliates gewinnen kann. Ein neuer Affiliate bedeutet für einen Vendor auch immer die Chance auf höheren Umsatz.

2

Affiliates

Affiliates suchen sich ein Produkt von einem Vendor aus. Dabei ist es wichtig ein Produkt auszuwählen, welches sich gut verkaufen lässt. In der Regel gilt: Ein Affiliate kann nur so gut sein, wie das Produkt was er bewirbt. Das Bewerben erfolgt über soziale Netzwerke, verschiedene Medien oder über eigene Websites. Somit werden Interessenten auf die Verkaufsseite des Vendors geleitet.
Wenn ein vom Affiliate angeworbener Kunde das Produkt des Vendors kauft, erhält der Affiliate eine Provision. Die Provision wird vorher auf der Website des Affiliate Marketing Anbieters festgelegt. Die Auszahlung von Provisionen erfolgt automatisch.

3

Affiliate Marketing Anbieter

Affiliate Marketing Anbieter sind die Schnittstelle, an der Vendoren und Affiliates zusammen kommen. Der Anbieter stellt den Vendoren und Affiliates viele verschiedene Funktionen zur Verfügung. Über den Marktplatz des Anbieters erhalten Affiliates eine große Auswahl an Produkten. Entscheidet sich ein Affiliate für ein Produkt, kann er dieses bewerben. Dazu erhält der Affiliate einen Promo-Link, der zur Verkaufsseite des Vendors führt. Durch den Anbieter können Vendoren und Affiliates miteinander arbeiten, ohne dass sie dafür Kontakt haben müssen. Für diesen Service behalten sich Anbieter in der Regel 5-10% des Bruttoverkaufspreises ein. Bei Deutschlands größtem Anbieter sind es 7,9% + 1 Euro vom Bruttoumsatz.

Als Affiliate Geld verdienen

1. Kostenlos beim Affiliate Marketing Anbieter Digistore24 registrieren

Wer mit Affiliate Marketing Geld verdienen möchte, sollte sich zunächst entscheiden ob er als Vendor, oder als Affiliate arbeiten möchte. Wer sich noch nicht sicher ist, kann sich bei Digistore24 als „Vendor und Affiliate“ registrieren und somit alle Funktionen des Affiliate Marketing Anbieters im vollen Umfang nutzen.

JETZT BEI DIGISTORE24 REGISTRIEREN

2. Produkt auswählen

Auf dem Marktplatz von Digistore24 gibt es viele Produkte. Suche dir nun ein Produkt aus und klicke dann auf
„Jetzt promoten“.

3. Produkt bewerben

Nun hast du deinen eigenen Promo-Link für das ausgewählte Produkt. Jetzt kannst du dir überlegen mit welchen Strategien du das Produkt bewerben möchtest. Es gibt im Affiliate Marketing sehr viele Möglichkeiten wie man vorgehen kann.
Du kannst zum Beispiel auf sozialen Netzwerken Werbung machen oder kostenpflichtig Werbung auf Google, Facebook oder Instagram schalten.
Es gibt aber ein paar Dinge die man im Affiliate Marketing beachten muss, wenn man damit erfolgreich sein möchte.
Sehr wichtig ist seine Werbung immer sehr zielgerichtet zu machen. Definiere also zuerst die Zielgruppe vom ausgwählten Produkt und fange erst dann an, zielgerichtet Werbung zu machen.

Als Vendor Geld verdienen

1. Kostenlos beim Affiliate Marketing Anbieter Digistore24 registrieren

Registriere dich als Vendor, oder als „Vendor und Affiliate“.
Wenn du alle Funktionen der Plattform ohne Beschränkungen nutzen möchtest, solltest du letzteres wählen.

JETZT BEI DIGISTORE24 REGISTRIEREN

2. Produkt hinzufügen

Jetzt kannst du unter Konto – Produkte – Produkt hinzufügen, dein erstes Produkt erstellen. Unter allen Kategorien solltest du folgende in jedem Fall bearbeiten:
Eigenschaften, Bestellformular und Zahlungspläne.
Wenn dein Produkt nach dem Kauf als Datei heruntergeladen werden soll, musst du außerdem die Kategorie „Ausliefern“ bearbeiten.
Alle anderen Kategorien sind optional.

Eigenschaften

In den Eigenschaften legst du unter Anderem den Namen und die Affiliate Provision fest.

Bestellformular

Das Bestellformular ist die Seite, auf der ein Kunde dein Produkt bezahlen kann. Die gesamte Verkaufsabwicklung wird durch den Affiliate Marketing Anbieter durchgeführt.

Zahlungspläne

In den Zahlungsplänen legst du fest, wieviel deine Affiliate Marketing Produkte kosten sollen.

3. Bestellformular auf eigener Website einbinden

Unter „Eigenschaften“ findest du den Link, der zu deinem Bestellformular führt. Binde diesen Link nun auf deiner eigenen Website ein. Zum erstellen einer eigenen Website, haben wir passend zum Affiliate Marketing, ebenfalls eine Anleitung gemacht.
Nun können Kunden dein Produkt problemlos kaufen.
Mit der Anzahl an Verkäufen, steigt übringens auch das Rating deines Produktes auf dem Digistore24 Marktplatz. Mit einem besseren Rating, kommst du auf dem Marktplatz weiter nach vorne, womit mehr Affiliates auf dein Produkt stoßen und dieses dann bewerben. Ein hohes Rating auf dem Marktplatz, ist für Vendoren der Schlüssel, um mit Affiliate Marketing gutes Geld zu verdienen.

EIGENE WEBSITE BAUEN

Popularität

Die Populatität heißt bei Digistore24 nichts anderes als Ranking auf dem Marktplatz. Ein gutes Ranking auf dem Marktplatz ist beim Affiliate Marketing meist der Schlüssel zum großen Geld.
Dabei ist es wichtig zu verstehen, wie sich das Ranking beim  Digistore24 Marktplatz zusammensetzt.
Es gibt vier verschiedene Faktoren, die alle in die Popularität hineinfließen. Wer eine 5-Sterne Popularität und damit ein Einkommen von 50000 Euro und mehr anstrebt, sollte alle vier Faktoren meistern.

Die vier Faktoren

Gesamtumsatz

Der Gesamtumsatz spielt bei der Popularität eine wichtige Rolle. So kann alleine der Gesamtumsatz schon dazu beitragen, dass man einige Sterne an Popularität gewinnt.

Anzahl aktiver Affiliates

Nach dem Gesamtumsatz ist die Anzahl an aktiven Affiliates der zweitwichtigste Faktor. Wenn der Gesamtumsatz und die Anzahl aktiver Affiliates sehr hoch sind, steht der 5-Sterne Popularität nichts mehr im Weg. Das einzige was in diesem Fall zu einer schlechten Popularität beitragen kann, sind die Stornierquote und das Fehlen einer Affiliate Supportseite.

Stornierquote

Die Stornierquote sollte bestenfalls unter 5% liegen.
Eine Stornierquote unter 8% ist gut. Wenn die Stornierquote über 8% liegt, sollte man aktiv versuchen diese zu verbessern.

Qualität der Affiliate Supportseite

Die Qualität der Affiliate Supportseite trägt maßgeblich zum Erfolg eines Affiliate Marketing Produkts bei.
Schließlich hilft diese den Affiliates beim erfolgreichen bewerben eines Produktes. Wenn keine Supportseite für Affiliates vorhanden ist, sollte dies schnellstmöglich behoben werden.

Upsales

Upsales sind strategische Verkäufe, die im Anschluss, an einen vorherigen Verkauf erfolgen. So kann ein Vendor beispielsweise einen Online-Kochkurs für 99 Cent anbieten, wo er dem Kunden das Kochen eines einfachen Gerichts beibringt. Am Ende des Kurses macht der Vendor den Kunden auf einen weiteren Kurs aufmerksam, der beispielsweise 29 Euro kostet und 100 Gerichte enthält.
Der Vendor hat bereits das Vertrauen des Kunden gewonnen, da der Kunde mit dem Einstiegskurs für 99 Cent zufrieden war.
Aufgrund des gewonnenen Vertrauens, besteht nun eine erhöhte Chance, dass der Kunde sich den Folgekurs für 29 Euro kauft.
Zusammengefasst ist die Funktion von Upsells, eine erhöhte Conversion-Rate, durch zuvor gewonnenes Vertrauen.
In unserem Beispiel hätte der Kunde sich den Kurs für 29 Euro höchstwarscheinlich nicht gekauft, wenn es nicht den Einstiegskurs für 99 Cent gegeben hätte.

Rabattcodes

Definition

Rabattcodes spielen im Affiliate Marketing, wie auch in anderen Branchen, eine wichtige Rolle.
Sie sind oftmals der Schlüssel zu erfolgreichem Affiliate Marketing. Dabei erhält der Kunde den Eindruck, dass er ein einmaliges und zeitlich begrenztes Angebot erhalten würde.

Rabattcodes erstellen

Um Rabattcodes bei Digistore24 zu erstellen, musst du unter Einstellungen – Rabattcodes – Rabattcode erstellen, einen neuen Rabattcode anlegen. Du kannst festlegen in welchem Zeitraum dieser aktiv sein soll und wieviel Rabatt der Kunde erhalten soll. Außerdem kann die Anzahl an nutzbaren Rabattcodes vom Vendor begrenzt werden.

ZU DIGISTORE24

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen